#1

Unverständnis wegen Unwissenheit ...

in Probleme mit anderen Eltern 09.06.2011 08:30
von BlueSky | 45 Beiträge

Durch das gestrige Telefonat habe ich gemerkt das es eben nicht nur mir so geht, das man oft
auf "Taube Ohren" stößt wenn "Problemkinder" wieder etwas angestellt haben, oder sich nicht unter Kontrolle hatten.

Meine Meinung ist, daß das lediglich daher rührt, weil diese Eltern keine Erfahrungen mit den Krankheiten oder
Defiziten bisher machen konnten. Während sie sich glücklich schätzen können das Ihre Kinder es
vom sozialverhalten recht einfach haben im Leben, schotten sie "schwierige Kinder" aus dem einfachen leben
Ihrer Kinder ganz gerne mal ab und setzen Scheuklappen auf.

Auch Eltern die dieses Forum nicht betrifft sollten bei gelegenheit hin und wieder mal hier rein schauen, ist meine Meinung.
Vielleicht haben sie danach etwas mehr Verständnis für Kinder die es eben nicht so einfach haben
wie Ihre eigenen.
Denn egal an was irgendein Kind leidet, in einigen Punkten sind alle Kinder gleich ...

- sie wünschen sich Anerkennung
- sie wünschen sich Freunde
- sie wünschen sich Lobe
- sie wünschen sich Aufmerksamkeit
- sie wünschen sich Respekt
- sie wünschen sich Liebe und Zuneigung

Statt der Punkte bekommen sie ...

- aggressives Verhalten
- Ablehnung
- Drohungen
- weg geschubst werden
- Einsamkeit
- Traurigkeit

Wenn wir alle an einem Strang ziehen, helfen wir allen "ungeliebten" Kindern. Wir kämpfen für Verständnis.

Schaut nicht weg ...


Rechtschreibfehler sind vollkommen beabsichtigt und dienen
zur allgemeinen Belustigung

nach oben springen

Kontakt : adhs-geesthacht@live.de

oder: adhs-geesthacht@gmx.de


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Samba
Forum Statistiken
Das Forum hat 71 Themen und 306 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: